Schreibcoaching

Vier Augen sehen mehr. Ich unterstütze Sie gerne bei Ihrem Vortrag, E-Book oder Sachtext.

Termin vereinbaren →

 
 
 

PRIVATES SCHREIBCOACHING

für Autoren und Texter

MONATSPAUSCHALE € 540,00
 
„Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen.“ – Mark Twain

Bei einem privaten Schreibcoaching begleite ich Sie als guter „Geist aus der Maschine“ bei Ihrer Arbeit als Autor und helfe Ihnen beim Umarbeiten und Polieren Ihres Textes, beratend, erklärend und motivierend.

Ich befasse mich mit Ihrem Thema, versorge Sie mit strategischem Input und beantworte verlässlich Ihre Fragen (innerhalb von 36 Stunden, meist rascher).

 

Welche Marktchancen hat Ihr Text?

Die meisten Autorinnen und Autoren sind selbstkritisch. Sie fragen sich: Ist mein Text reif für die Veröffentlichung als Buch oder E-Book, in Magazinen oder Online-Medien? Wie begeistere ich Leser, Redakteure und Verleger für meine Arbeit?

Oft ebnet sich der Weg durch die Teilnahme an Schreibseminaren, manchmal genügen auch stilistische Reparaturen im Zuge eines Lektorats. Ein privates, persönliches Schreibcoaching geht jedoch über das reine Handwerk hinaus. Wir setzen uns grundlegend mit dem Inhalt auseinander und finden die beste Erzählweise. Wir beleuchten den Spannungsbogen, die innere Haltung und die Wahrhaftigkeit.

» Welche Aspekte machen Ihre Geschichte lesenswert?
» Welchen journalistischen Mehrwert kann der Text bieten?
» Welche Passagen sollten auf-, um- und ausgebaut werden?
» Klingen die Dialoge lebendig und authentisch?
» Wirken die sprachlichen Bilder, leuchtet der Text?
» Vermitteln Sie Situationen, Eindrücke, Gefühle?
» Verführt jeder Absatz zum Weiterlesen?
» Hat Ihr Werk eine „eigene Stimme“?

 

Kreatives Pingpong

Per E-Mail erhalten Sie regelmäßig redigierte Passagen, konstruktives Feedback, Tipps, Anregungen, Übungen, Vorschläge und Denkanstöße. Dazwischen haben Sie ausreichend Gelegenheit, das Gelernte umzusetzen bzw. auf Ihren Text anzuwenden. Sie und Ihr Schreibcoach arbeiten also abwechselnd an Ihrem Text: ein kreatives Pingpong, von dem Sie umso mehr profitieren, je mehr Sie sich einbringen.

 

Warum Schreibcoaching per E-Mail?

E-Mail ist unser Grund-Kommunikationsmittel. Denn so wie sich für ein Tennis-Coaching als ideales Terrain der Tennisplatz anbietet, verkehrt man mit seinem Schreibcoach am besten schriftlich. Logisch: Schreiben lernt man am besten durch Schreiben! Zusätzlich möglich sind Lagebesprechungen im Zwei-Wochen-Takt, telefonisch oder via Skype.

 

Schreibcoaching auf Monatsbasis

Die minimale Dauer eines Schreibcoachings für Autoren und Texter beträgt einen Monat, gerne unterstütze ich Sie auch über einen längeren Zeitraum. Zum Auftakt erhalten Sie eine Analyse zur Lesbarkeit und Wirksamkeit Ihres Textes – und einen Aktionsplan.

Danach beginnt der Prozess der Überarbeitung. Schritt für Schritt weise ich auf Unklarheiten hin, markiere Ausdrucksschwächen, erkläre Prinzipien anhand konkreter Beispiele aus Ihrer Vorlage und setze Nahziele zur Bearbeitung von Problemzonen. Ich leite Sie also dazu an, Ihren Text selbst zu perfektionieren.

„Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will.” – William Faulkner

Diese „berufliche Fernbeziehung“ gibt Ihnen die Möglichkeit, an Ihrem Stil zu arbeiten und Ihre Schreibtechnik zu verbessern. So erwerben Sie das Rüstzeug für künftige Projekte; zugleich entsteht aus Ihrer aktuellen Vorlage ein professioneller Text.

 
 
 

DREHBUCH-COACHING

per E-Mail, Skype oder persönlich

MONATSPAUSCHALE € 419,00
 
„Ein gutes Drehbuch sollte ohne Dialog auch funktionieren.“ – David Mamet

Stagniert Ihr Drehbuch oder Medienprojekt? Fehlt das Feuer? Probleme mit der Storyline? Haben Sie den Anfang, aber kommen nie zum Ende? Dann brauchen Sie einen einfallsreichen Schreibcoach: Er beflügelt Ihre Feder und begleitet Ihr Vorhaben bis zur Marktreife.

Sie bekommen Unterstützung bei der Stoffentwicklung, beim Verfassen von Exposé und Treatment, wir planen Beziehungsgefüge mit emotionaler Dichte, arbeiten an Bildsprache, Dialogaufbau und Humor. Denn nicht produzierte Drehbücher gibt es wie Sand am Meer. Für den Erfolg brauchen Sie das „gewisse Etwas“, das Ihr Projekt für Produzenten und Darsteller unwiderstehlich macht.

 

Kreative Infusionen vom Drehbuchcoach

Ihr Drehbuch-Schreibcoach ist Romy-Preisträger, Tatort-Autor und Patzak-Schüler Roland Gugganig – nach zahlreichen ORF-Shows, Events, Radiokampagnen, Filmskripts und Format-Entwicklungen ein „alter Medienhase“ mit jahrzehntelanger Praxis.

„Die Attraktivität eines Drehbuchs liegt für mich darin, dass es überhaupt verfilmbar ist.” – Herbert Reinecker

» Fruchtbares Ideen-Pingpong, Entscheidungsfindung
» Unterstützung bei Recherche und Verifizierung
» Hilfe bei Wortwahl, Struktur, Dramaturgie
» Überprüfung auf Tonalität und Schlüssigkeit
» Machbarkeitsanalyse, Einsparungs-Vorschläge
» Optimierung von Exposé und Treatment
» Korrektorat, Lektorat, Revision

collage-gugg
Roland Gugganig begann als Producer und Moderator beim "Ö3-Wecker" und arbeitete über 20 Jahre lang als Drehbuchautor und Format-Entwickler für den ORF. Er konzipierte und schrieb zahlreiche TV-Specials und war Co-Autor mehrerer europäischer Spielfilme. Seine Arbeit wurde mit dem Fernsehpreis "Romy" und der „World Medal“ der New York Festivals ausgezeichnet.